Schriftgröße: A|A|A
 
Veranstaltungen

Veranstaltungen

 
Wetter im Barnim

Wetter im Barnim

wolkig

wolkig

Heute Wind | Regen
min 14°C
max 24°C
Stärke: 3Bft
aus West
Regen20%

Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni, 1. Prendener Musiksommer

Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni, 1. Prendener Musiksommer

Seit kurzem ist es offiziell - das Violoncello ist zum „Instrument des Jahres 2018“ gekürt worden. Was liegt also näher, als das Cello auch musikalisch bei uns in Prenden zu ehren? Vom 22. bis 24. Juni 2018 laden wir Sie daher herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns den »1. Prendener Musiksommer« zu feiern. Damit  wollen wir eine musikalisch-historische Brücke schlagen und gleichzeitig das 20-jährige Jubiläum des Kulturfördervereins Dorfkirche Prenden 1611 e.V. würdigen. Den Grundstein für die Idee zum Musiksommer legte, Jelena Očić (Foto), laut Bernard Greenhouse "eines der außerordentlichsten Cellotalente der heutigen Zeit“ die wir seit einiger Zeit als Bewohnerin des  Ortsteiles Prenden zählen dürfen. Die gebürtige Kroatin wurde schon als kleines Kind durch das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew dazu inspiriert ein Streichinstrument zu spielen. Dabei war sie vor allem vom tiefen, wohligen Ton des Cellos angetan. Bereits im zarten Alter von sieben Jahren hat sie intensiv mit dem Spielen begonnen und damit den Meilensteine für ihre musikalische Karriere gelegt. Im Rahmen einer Aufführung zur Eröffnung der Kunstausstellung im letzten Jahr spielte sie gemeinsam mit Michaels Sens und war so nachhaltig vom Charme der alten Dorfkirche begeistert, dass sie sich sofort bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft für den »1. Prendener Musiksommer« zu übernehmen. Dank ihrem weitreichenden Netzwerk ist es ihr bereits gelungen, renommierte Künstler „große Namen in der Musikwelt“, wie sie selbst sagt, für die Veranstaltung zu gewinnen. Darunter Gernot Süßmuth, Konzertmeister der Staatskapelle Weimar, den argentinischen Pianist José Gallardo sowie Felix Schwartz, den Solo-Bratscher der Berliner Staatskapelle. Mit dem Musiksommer möchte Jelena Očić im „kleinen aber feinen Prenden“ etwas großes Musikalisches in Gang bringen. Ganz im Sinne des Gedankens die Dorfkirche Prenden auch weiterhin als kulturellen Treffpunkt zu etablieren, soll der Musiksommer den Auftakt für eine jährlich wiederkehrende Konzertreihe geben. Die Eröffnung hierzu findet am Freitag, den 22. Juni um 17 Uhr statt. Unter anderem mit Werken von Brahms, Kodaly sowie Handel-Haverson. Der Komponist Camille Saint-Saëns wählte das Cello aus, um in seinem Karneval der Tiere den dahingleitenden Schwan zu vertonen. Dieses Stück wird auch der künstlerische Höhepunkt am Samstag, den 23. Juni ab 15 Uhr sein. Neben einer einzigartigen musikalischen Klangkulisse wird es zudem ein literarisches Rahmenprogramm durch den Musiker und Kabarettisten Michael Sens (Foto) geben. Mit interessanten, historischen Fakten und Anekdoten bildet er das humoristische Pendant zur klassischen Musik. Eine gemütliche Matinee am Sonntag, den 24. Juni und den Stücken von Schubert und Mendelssohn runden den »1. Prendener Musiksommer« ab.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Kotakt

KulturFörderverein Dorfkirche Prenden 1611 e.V.
Vorsitzende: Sabine Voerster
Mühlengasse 11 
16348 Wandlitz OT Prenden
Telefon: 033396 87288
E-Mail: info@prenden1611.de
www.prenden1611.de

Nachstehend finden Sie eine Pragrammübersicht:

 

 

Downloads

Downloads

1. Prendener Musiksommer_1.jpg
(297,65 KB)

1. Prendener Musiksommer_2.jpg
(457,90 KB)

 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top