Sie befinden sich hier: Wassertourismus > Badestellen
Schriftgröße: A|A|A
 

Badestellen

Badestellen

>

Badestellen am Grimnitzsee

Der weite, ruhige 830 ha große Grimnitzsee wird durch den Neuen Graben mit dem Werbellinsee verbunden. Das flache Gefälle des Ufers lockt besonders Familien mit Kindern zum Baden an. Auf dem See können Angelfreunde die Ruhe genießen und ihrem Sport nachgehen. Motorboote sind auf dem See nicht zugelassen.

Natur- und Vogelfreunde bekommen am Grimnitzsee das ganze Jahr über seltene Tier- und Vogelarten zu sehen. Mit etwas Glück kann man vom Aussterben bedrohte Vogelarten wie Fisch-, Schrei- oder Seeadler bei der Jagd beobachten. Auf den vielen Wander- und Radwegen kann die einzigartige Natur entdeckt werden.

 

mehr über Badestellen am Grimnitzsee lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle am Krummen See Friedrichswalde

Der Krumme See hat eine Fläche von rund 45 Hektar. Nicht nur die schöne Flora und Fauna am See beeindrucken den Besucher. Auch Friedrichswalde, das ehemals größte Holzschuhmacherdorf Deutschlands, hat seinen Gästen eine Menge zu bieten. 
Heute kann man hier viel Wissenswertes über die traditionelle Herstellung der Holzschuhe und das frühere Leben der Holzschumacher im Holzschuhmachererlebniszentrum erfahren. 

mehr über Badestelle am Krummen See Friedrichswalde lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle Groß Väter See

Nur 70 km nördlich von Berlin entfernt, mitten im Wald, im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin liegt der idyllische See. Er ist kein Angelgewässer. 

mehr über Badestelle Groß Väter See lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle am Großdöllner See

Wie der Groß Väter See gehört auch der Großdöllner See bereits zum Landkreis Uckermark.

mehr über Badestelle am Großdöllner See lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen am Üdersee

Der Üdersee liegt 50 km nördlich von Berlin und ist ein langer, schmaler See mit einer Größe von 79,6 ha. Die Sichttiefe von 3,20 Meter garantiert glasklaren Badespaß.

mehr über Badestellen am Üdersee lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen am Weißen See

Westlich von Groß Schönebeck befindet sich der Ortsteil Böhmerheide mit seinem schönen Weißen See. Er hat eine Fläche von 20,3 ha, ist 1,15km lang und an der breitesten Stelle 428 Meter breit. Die durchschnittliche Sichttiefe beträgt 2,10 Meter, die durchschnittliche Wassertiefe 7,5 Meter.

mehr über Badestellen am Weißen See lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen am Parsteiner See

Der etwa 10km² große Parsteiner See ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Sein langes und flaches Ufer lädt zum ungetrübten Badevergnügen ein.

mehr über Badestellen am Parsteiner See lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle am Wandlitzer See

Auf Grund der sehr guten Wasserqualität des Wandlitzer Sees und der ruhigen Waldumgebung wurde Wandlitz 1920 zu einem Kurort ernannt. Die hier vorhandene Pflanzen- und Tiervielfalt macht den friedvollen und romantischen Charme des Sees aus. An seiner tiefsten Stelle ist der 2,14 km² große See etwa 24 Meter tief.

mehr über Badestelle am Wandlitzer See lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen Stolzenhagener See

Der Stolzenhagener See liegt im Wandlitzer Seengebiet. Im Winter lockt der zugefrorene See die Schlittschuhläufer und Eishockeyspieler an.

mehr über Badestellen Stolzenhagener See lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle am Rahmersee

Der Rahmer See liegt im Wandlitzer Seengebiet und ist für Familien gut geeignet.

mehr über Badestelle am Rahmersee lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen am Liepnitzsee

Der glasklare Liepnitzsee gehört zum Wandlitzer Seengebiet und hat eine Sichttiefe von bis zu 5 Metern und eine maximale Wassertiefe von 27 Metern. Er ist fast vollständig von einem Buchenwald umgeben. Im Zentrum des Sees liegt die etwa 40 ha große Insel „Großer Werder“, die von einer saisonalen Fähre angefahren wird. Auf der Insel befinden sich ein Campingplatz und die „Insulaner Klause“. 

mehr über Badestellen am Liepnitzsee lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen am Wukensee

Das Strandbad Wukensee wurde im Jahr 2008 von den Zuschauern der RBB-Fernsehsendung „Die schönsten Ausflugsorte“ zum „Schönsten Strandbad“ in Brandenburg gewählt. Diesem Ruf macht das von herrlichen Laubbäumen umgebene Strandbad mit kristallklarem Wasser und hellem Sandstrand alle Ehre. Bereits 1926 erbaut und 1999 rekonstruiert, ist dieses Strandbad bei Jung und Alt beliebt. Der Wukensee ist rund 26,8 ha groß.

mehr über Badestellen am Wukensee lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle am Ruhlesee

Der Ruhlesee ist ein durch den Kiesabbau entstandener Baggersee mit feinsandigem Sandstrand. Für aktive Wasserratten gibt es die Möglichkeit Wasserski oder Wakeboard zu fahren.

mehr über Badestelle am Ruhlesee lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle am Gamensee

Der Gamensee liegt eingebettet in der märkischen Eiszeitrinne, dem Gamengrund, bei Tiefensee und ist ca. 30 ha groß.

mehr über Badestelle am Gamensee lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen am Löhmer Haussee

Der circa 44 ha große Löhmer Haussee liegt im Ortsteil Seefeld-Löhme der Stadt Werneuchen.

mehr über Badestellen am Löhmer Haussee lesen und kommentieren »

 
>

Badestelle Haussee Krummensee

Im Ortsteil Krummensee der Stadt Werneuchen befindet sich der Krummenseer Haussee mit einer Fläche von ca. 9 ha.

mehr über Badestelle Haussee Krummensee lesen und kommentieren »

 
>

Badestellen am Werbellinsee

Der wohl bekannteste See der Schorfheide ist der Werbellinsee, der bereits Theodor Fontane begeisterte. Dieser "Märchenplatz" mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin zieht Wassersportler, Angler und Taucher gleichermaßen an und begeistert durch seine Klarheit und Schönheit.
Der Werbellinsee ist bis zu 60 Metern der zweittiefste See und einer der größten Seen Brandenburgs mit einer Größe von 787 ha. Ein knapp 25 Kilometer langer Wanderweg geht einmal um den See herum. An vielen kleineren Naturbadestellen kann man Rast machen und die Weite des Sees genießen.

Alfred-Nobel-Straße 1
16225 Eberswalde

mehr über Badestellen am Werbellinsee lesen und kommentieren »

 
 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top