Schriftgröße: A|A|A
 

alternative Angebote

Viele Anbieter entwickelten in den letzten Wochen zahlreiche kreative Ideen und so kann man bei einigen im Onlineshop bestellen oder das Essen aus dem Restaurant liefern lassen bzw. selbst abholen. Alternativ können wir unsere Lieblingsorte bei brandenburghelfen.de nach wie vor mit dem Erwerb von Gutscheinen unterstützen.

Onlineshops Abhohl- und/oder Lieferservice Gutscheine
Wetter im Barnim

Wetter im Barnim

bedeckt

bedeckt

Heute Wind | Regen
min 12°C
max 18°C
Stärke: 3Bft
aus Nordwest
Regen40%

Samstag 14. März, Theater Kokon bei Guten-Morgen-Eberswalde

Samstag 14. März, Theater Kokon bei Guten-Morgen-Eberswalde

Foto: Guten Morgen Eberswalde_Theater Kokon

Guten Morgen Eberswalde DCLXII

Sonnabend, 14. März 2020, 10:30 Uhr

Paul-Wunderlich-Haus

Theater Kokon „Ferdinand der Stier“

 

Am Sonnabend, den 14. März 2020 gastiert das Theater Kokon aus Weimar ein zweites Mal bei Guten-Morgen-Eberswalde, diesmal kommt die Inszenierung „Ferdinand der Stier“ auf die Bühne.

 

Der Stier Ferdinand ist so gänzlich anders als die anderen Stiere auf der Weide. Diese kämpfen den ganzen Tag und messen ihre Kräfte, sie träumen von einer glanzvollen Kariere in der Stierkampfarena. Nicht so Ferdinand. Ferdinand ist ein friedfertiger Stier, er liebt den Duft der Blumen und träumt am liebsten den ganzen Tag auf seinem Lieblingsplatz unter der Korkeiche. Eines Tages kommt ein Mann auf die Weide und sucht, auf Grund eines Missgeschicks, ausgerechnet Ferdinand für die Stierkampfarena aus. Er hält ihn für den wildesten und stärksten Stier. Ganz Madrid fiebert voller Erwartung dem Stierkampf entgegen. Dieser geht allerdings anders aus als erwartet.

 

Das Buch „Ferdinand der Stier“ von Munro Leaf erschien erstmals 1936 zur Zeit des spanischen Bürgerkriegs und war, verfemt als pazifistische Fabel, lange in Spanien verboten. 1938 verfilmte Walt Disney die Geschichte, und später wurde sie in mehr als 30 Sprachen übersetzt.

 

Wie es gelingen kann, in einer kämpferischen Welt kühlen Kopf zu bewahren. Zu erleben, mit der 662. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde. Um Halbelf am Vormittag. Der Eintritt in das Paul-Wunderlich-Haus ist frei, Spenden sind jedoch gern gesehen.

 

 

Guten Morgen Eberswalde DCLXII

Sonnabend, 14. März 2020, 10:30 Uhr

Paul-Wunderlich-Haus

Theater Kokon „Ferdinand der Stier“

Regie: Maria Zoppeck / Matthias Trautmann

Puppen: Franziska Schmidt

Spiel: Anna Fülle

Ab vier Jahren.

www.theater-kokon.de

Eintritt frei

 

www.mescal.de

www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

 

 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top