Sie befinden sich hier: Radfahren > Radtouren > Wasser, Wild und Wald
Schriftgröße: A|A|A
 
Wetter im Barnim

Wetter im Barnim

schneeregen

schneeregen

Heute Wind | Regen
min 0°C
max 4°C
Stärke: 4Bft
aus Nord
Regen90%

Wasser, Wild und Wald

Wasser, Wild und Wald

Start/Ziel: Bahnhof Bernau bei Berlin
Länge: 38 Kilometer
Parkplatz: direkt am Bahnhof
Höhenprofil: leichte bis mäßige Steigungen

Knotenpunkte:
61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 33 - 58 - 02 - 27 - 23 - 24 - 08 - 09 - 06 - 07 - 04 - 65 - 64 - 63 - 62 - 61

Bei dieser Rundtour, die am Bernauer Bahnhof startet, entdeckt man die Vielfalt
des etwa 750 km² großen Naturparks Barnim. Großflächige Wälder und Forsten prägen
das Landschaftsbild. Zahlreiche Seen, Moore, fast unberührte Fließtäler und Ackersölle machen es so besonders. Die Tour führt durch den historischen Stadtkern von Bernau vorbei am Steintor entlang der noch fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. Bevor man die Stadt Richtung Norden verlässt lohnt sich ein Blick auf die Marienkirche, die zu den schönsten und bemerkenswertesten Kirchen des märkischen Raumes gezählt wird. Der Radweg führt weiter Richtung Liepnitzsee, auf dem Weg dorthin befindet sich das UNESCO-Weltkulturerbe Bauhaus Denkmal Bundesschule. Ein Abstecher zu dem saubersten See des Naturparks, dem Liepnitzsee, lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Ein asphaltierter Weg führt direkt zum Ufer. Wer mag kann auf dem angelegten Waldlehrpfad viel Wissenswertes zu den heimischen Baumarten erfahren. In den Sommermonaten öffnet das Waldbad am Liepnitzsee seine Pforten. Weiter geht es Richtung Wandlitz. Das Barnim Panorama im alten Dorfkern lädt zu einer Erkundungsreise ein. Auf 1.650 m² wird die Geschichte des Barnims von der eiszeitlichen Wildnis zur modernen Kulturlandschaft erzählt. Im Außenbereich laden Schaugarten und ein Entdeckerpfad zum aktiven Erkunden ein. Die Radtour geht über Basdorf, am Gorinsee vorbei nach Hobrechtsfelde. Wer etwas über die ehemaligen Rieselfelder und die Umgebung erfahren möchte, geht in den alten Kornspeicher und besucht die Ausstellung in diesem besonderen Ambiente. Es gibt auch ein Streicheltiergehege und einen Spielplatz. Nicht weit entfernt gelangt man zum großen Areal der Schönower Heide. Mit etwas Glück kann man auf dem Weg dorthin Wildpferde beobachten. Zwei gut ausgebaute Rundwege laden zur Erkundung der Heide und des Wildtiergeheges ein, das sich im gesamten Areal frei bewegende Dam-, Muffel- und Rotwild kann ganzjährig beobachtet werden. Die Tour führt über Schönow zurück nach Bernau.


Liebnitzsee, Foto: Thomas Marx


Bauhaus Denkmal, Foto: Stadt Bernau

Wildpferde in Schönower Heide, Foto: Stadt Bernau
 

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.