Schriftgröße: A|A|A
 

Onlinebuchung

weitere Unterkünfte

weitere Unterkünfte

Neue Richtlinie Digi-Tour-Invest

Neue Richtlinie Digi-Tour-Invest

Hier finden Sie die im Amtsblatt veröffentlichte Richtlinie des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg zur Förderung der digitalen Gästeinformation und touristischen Besucherlenkung mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Digi-Tour-Invest).

Mit dieser Richtlinie und den dafür bereitgestellten Finanzierungsmitteln der Europäischen Kommission werden vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie die Möglichkeiten geschaffen, die Aufstellung/Installation von Informations-Stelen und Displays und daneben Systeme für Besuchermanagement/Besucherlenkung im Land zu fördern.

Das Antragsverfahren startet bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) zum 01. Oktober 2021.

Diese Mittel stehen im Rahmen der Maßnahmen zur Überwindung der Folgen der SARS-COVID 19-Pandemie zur Verfügung:  Mit der Corona-Pandemie hat sich die Digitalisierung im Tourismus weiter beschleunigt. Parallel zum ansteigenden allgemeinen Nutzungsgrad digitaler Medien wächst auch das Bedürfnis nach digitalen Gästeinformationen vor Ort. Hinzu kommt, dass das Reiseland Brandenburg im Zuge der gesteigerten Inlandsnachfrage im Sommer 2020 für eine deutlich jüngere und digital affiniere Zielgruppe attraktiver geworden ist. Mit Hilfe entsprechender Geräte (z.B. digitale Informationsstelen) können Gäste schnell und übersichtlich vor Ort die für sie passenden ortsbezogenen Angebote finden. Diese Geräte fehlen an vielen Stellen im Land Brandenburg. Mit der verbesserten Informationsvermittlung können neben der Tourismuswirtschaft auch die übrigen Wirtschaftsbereiche in Handel, Handwerk und Dienstleistungen profitieren, indem die Gäste des Landes auch zu Orten geleitet werden, die vielleicht noch nicht als "Points-of-Interests" bekannt sind.

 Eckpunkte der neuen Richtlinie:

  • Förderung der Errichtung von Informationsstelen/Displays in Touristinformationen und im öffentlichen Raum sowie Förderung von digitalen Systemen zur Lenkung von Besucherströmen;
  • Förderung der Informationsvermittlung zugunsten Brandenburger Tourismusbetriebe und weiterer gewerblicher Anbieter, die im Ortsbereich oder im weiteren Ortsumfeld von Gästen aufgesucht werden können;
  • förderfähig sind die Geräte zur Informationsvermittlung (große Displays, Stelen mit großen Displays für den Innen- und Außenbereich) sowie zur Erfassung und Verarbeitung von Daten zur digitalen Besucherlenkung und zur Beratung/Planung dieser komplexen Maßnahmen;
  • die Vorhaben müssen bis zum 31. Dezember 2022 EU-bedingt abgeschlossen sein,
  • Antragstellung ist nur bis 31. Juli 2022 möglich,
  • hinsichtlich Vorhabengröße gilt eine Bagatellgrenze von 10.000 EUR (förderfähige Ausgaben);
  • Zuschusshöhe 90 %, kein Höchstbetrag (analog bisheriger GRW-I-Förderung vor der Corona-Pandemie);
  • Antragstellung bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg, vorrangig bitte gebündelt von den Landkreisen und kreisfreien Städten;
  • Auszahlung der Mittel erfolgt gemäß den Regularien der EU-Förderung (Erstattungsprinzip);
  • eine bisher häufig geäußerte Sorge hinsichtlich der in der GRW-I geltenden Zweckbindungsfrist von 15 Jahren sollte sich mit der nun im Programm geltenden 5-jährigen Zweckbindungsfrist erübrigen.

Bei weiteren Fragen steht wenden Sie sich gern an:

Herr Christian Lüdtke
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie
Referat 25 - Tourismus –

Heinrich-Mann-Allee 107
D-14473 Potsdam

Tel.: +49 (0)331 866 1599
Fax: +49 (0)331 866 1591

E-mail:  christian.luedtke@mwae.brandenburg.de

 

 

Downloads

Downloads

Digi-Tour_Invest 2022
(485,86 KB)

 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top
 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.